DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Newsletter Einstellungen verändern

Ökozentrum Verden wächst und gedeiht


Über den Jahreswechsel war es schön, endlich mal wieder länger in Verden zu sein. Das Verdener Ökozentrum hat große Ausbaupläne. Es ist sehr schön zu sehen, was sich hier alles entwickelt:

Vor dem Ökozentrum wurde ein neues Strohballen-Haus für die ArchitektInnen von Oe-contur gebaut. Für Campact wird derzeit ein großes zweites Obergeschoss gebaut, um die vielen neuen MitarbeiterInnen unterzubringen.

Außerdem sind die Planungen für das „Norddeutsche Zentrum für Ökologisches Bauen“ weit fortgeschritten. Neue Gebäude sollen gebaut werden, um Raum für viele zusätzliche Arbeitsplätze zu geben. Die EU, die Stadt und der Landkreis beteiligen sich großzügig an der Finanzierung.  Die Zeiten haben sich wirklich geändert. 1995-1997 wurden wir von der Stadt noch sehr skeptisch beäugt.

Aktuelle Infos zum Projekt gibt es hier: www.nznb.de

Hier noch ein paar aktuelle Fotos:

 

 

 

 

Und aus Nostalgie-Gründen noch ein paar alte Fotos:

 

Ein Kommentar: “Ökozentrum Verden wächst und gedeiht

  1. Hallo Sven Giegold,
    ich kann mich noch gut erinnern ich bin zufällig damals nach Verden zur Ausbildung ins verfallene Gebäude der ehemaligen Kaserne hineingeraten und sah die verfallenen Türen den herabfallenden Putz. Mir fiel auf wieviel Platz in dem Gebäude ist. Es ist unglaublich was aus dieser Teil- Ruine geworden ist.
    In erster Linie ist der Aufbau mit privaten Geldern finanziert worden, so wie ich von einem Bekannten sehr viel später erfuhr das war im Jahre 2005, absolut bemerkenswert!
    Ein Biologischer Baumarkt ist entstanden, Wohnungen ein Bio – Restaurant, Seminareveranstatungen der biologischen Bauweisen die Bewegungsstiftung.
    Schade ich wäre ihnen gerne zu damaligen dem Zeitpunkt begegnet!

    Herzliche Grüße
    Iris

1Schreibe einen Kommentar