DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Newsletter Einstellungen verändern

Auf zum Weltsozialforum in Tunis


Liebe Freundinnen und Freunde,

vom 26. bis 31. März 2013 werde ich am Weltsozialforum in Tunis, Tunesien teilnehmen. Das Weltsozialforum fand zum ersten Mal 2001 statt und bietet eine Plattform für den Austausch zwischen Bürgerinnen und Bürgern aus aller Welt. Das Programm ist vielfältig und reicht von Fragen zu Frauenrechten und Jugendbeteiligung über Themen wie Arbeit, Kultur und Bildung bis zu Umwelt und Nord-Süd-Beziehungen.

Die Grünen werden besonders die zukünftige Energieversorgung, die Rolle des Europäischen Parlaments zur Förderung des Friedens in Nordafrika und in der Sahelzone diskutieren. Es geht uns außerdem darum, zu zeigen, dass es bereits Grüne Antworten auf die widersprüchliche Migrationspolitik in der EU, die ungebremste Liberalisierung der Märkte und die Sparpolitik in der Krise gibt.

Besonders freue ich mich auf die von uns geplanten Workshops:  Ich lade gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Stiftung am 29. März, 9:30 – 13:00 Uhr zum Workshop „Welche Energieversorgung braucht eine entstehende Demokratie? Wie viel Demokratie braucht eine gute Energieversorgung?“ im Hotel Belvédère, 10 Avenue des Etats Unis d’Amérique ein. Außerdem haben wir eine Grüne Party vorbereitet! Sie findet am 28. März um 19 Uhr ebenfalls im Hotel Belvédère statt. Ich freue mich darauf, auf dem Weltsozialforum viele Freundinnen und Freunde von Attac wiederzusehen. Unter anderem werde ich  auf dem Attac-Workshop „Democracy and the power of central banks“ am 28. März von 16-18:30 Uhr, Saal M211, meine Sichtweise aus dem Europäischen Parlament zur Europäischen Zentralbank (EZB) wiedergeben.  Des Weiteren werde ich auf dem weltweiten ParlamentarierInnen-Treffen sprechen. Jean-Paul Besset und Malika Benarab-Attou werden sich mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über das Thema Schiefergas in Europa und im Maghreb unterhalten.

Ich werde auf meinem Blog täglich vom Weltsozialforum berichten. Die Grüne Fraktion / EFA des Europäischen Parlamentes wird hier ebenfalls live aus Tunis vom Weltsozialforum berichten.

Mehr Infos gibt es hier

Zum Programm geht es hier  

Das Programm des weltweiten ParlamentarierInnen-Treffen gibt es hier.

0Schreibe einen Kommentar