DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Newsletter Einstellungen verändern

Einladung zur Buchvorstellung: “Finanzwende – den nächsten Crash verhindern”, 21.11., 11:30 Uhr, Berlin


Gemeinsam mit den Finanzexperten Udo Philipp und Gerhard Schick, Mitglied des Bundestags, stelle ich am kommenden Montag unser gemeinsames Buch „Finanzwende – Den nächsten Crash verhindern“ vor, das am 23.11.2016 im Wagenbach-Verlag erscheinen wird.

Wir freuen uns sehr, dass der Bundesminister der Finanzen, Dr. Wolfgang Schäuble, unsere Thesen kommentiert.

Termin: Montag, 21. November 2016, 11:30 Uhr
Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin, Großer Saal 1

Die Buchvorstellung kann online per Live-Video auf meiner Facebook-Seite verfolgt werden.

Anmeldung erbeten

Über eine kurze Rückmeldung, ob Sie kommen können, würden wir uns freuen. Zur Anmeldung und bei Fragen steht Ihnen Stefan Krabbes aus dem Büro von Gerhard Schick per E-Mail unter gerhard.schick.ma06@bundestag.de zur Verfügung.

Zum Inhalt des Buches:

Neun Jahre nach der Finanzkrise bleiben die Probleme in Europa ungelöst: Millionen Menschen – besonders Jugendliche – finden keine Arbeit. Währenddessen bläht sich der Finanzsektor immer weiter auf und die Steueroasen florieren wie zuletzt die Enthüllungen um die Panama Papers zeigten. Zeitgleich nimmt die Ungleichheit ungehemmt zu. Die nächste große Krise kommt gewiss.

Nur eine fundamentale Finanzwende kann den nächsten Crash noch aufhalten. In ihrem Buch zeigen wir notwendige Wege für eine neue und nachhaltige Finanzpolitik auf und fordern bessere und konsequentere Regeln für die Finanzwirtschaft. Sie plädieren für einen ökologischen Umbau der Wirtschaft zugunsten klimafreundlicher Infrastrukturen und Energieversorgung, in die viel zu wenig investiert wird.

Informationen zum Buch: http://www.wagenbach.de/buecher/demnaechst-erscheinen/titel/1059–finanzwende.html

 

PS: Zusätzlich zu dieser Vorstellung laden Udo Philipp, Gerhard Schick und ich zu einer Online-Vorstellung und -Diskussion am Mittwoch, den 23.11., 20:00 Uhr, ein. An dieser können Sie von jedem Ort aus per Laptop teilnehmen:

2016-11-10_europecalling_finanzwende

0Schreibe einen Kommentar