DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Newsletter Einstellungen verändern

Österreich untergräbt den europäischen Kampf gegen Steueroasen und Geldwäsche


Liebe Freundinnen und Freunde,

heute berichtet die österreichische Tageszeitung DER STANDARD, wie die österreichische Regierung derzeit in Brüssel die Verschärfung der EU-Geldwäscherichtlinie bremst. Angesichts der PanamaPapers und der ParadisePapers ist das genau das Gegenteil, was selbstverständlich sein sollte: Europa muss Steuervermeidung und Geldwäsche den Kampf ansagen. Doch Österreich unterstützt derzeit Luxemburg, Großbritannien, Zypern, Malta und Irland bei der Obstruktion der Reform der Geldwäscherichtlinie.

 

Hier der heutige Artikel:

http://derstandard.at/2000067609498/Wie-Oesterreich-im-Kampf-gegen-Steueroasen-bremst

Wenn Ihr oder Sie den Artikel verbreiten wollen, hier meine Twitter-Meldung:

https://twitter.com/sven_giegold/status/929360706109104131

 

Vielen Dank für das Interesse!

 

Liebe Grüße aus Brüssel

Sven Giegold

Ein Kommentar: “Österreich untergräbt den europäischen Kampf gegen Steueroasen und Geldwäsche

  1. Steuerflucht ist Steuerbetrug. Thema für ALLE. Ist Aufgabe des ORF detaillierte Informationen aufzubereiten, den Finanzminister zur Darlegung seiner Strategie mit laufenden follow up zu verpflichten. Er ist Hüter der Steuermoral, den Bürger verpflichtet und niemand anders.Österreich ist mit seiner Doppelmoral ewig in der Schmuddelecke des Verschleierns.

1Schreibe einen Kommentar