DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Newsletter Einstellungen verändern
Jetzt zum Blog anmelden
|Sortiert nach:   Meist kommentiert Neueste Einträge
0

Malta / Money Laundering: Fair and thorough investigation urgently needed

MEPs have today held a debate on the Panama Papers and the rule of law in Malta in the presence of Maltese Prime Minister, Joseph Muscat. Prime Minister Muscat faces allegations that senior members of his government were involved in money laundering. Despite several senior officials being implicated in the Panama Papers, there has to […]

0

Malta/Geldwäsche: Schnelle Aufklärung notwendig

Am heutigen Mittwoch haben die EU-Abgeordneten mit dem maltesischen Premierminister Muscat über die Verwicklungen seiner Regierung in Geldwäsche diskutiert. Mehrere hohe Mitglieder der Regierung sind in den Skandal um die Panama Papiere verwickelt. Ihnen wurde nachgewiesen, Briefkastenfirmen in Steueroasen zu besitzen. Dennoch haben sie hohe Posten behalten (1). Auch fragwürdige Finanzdienstleister behielten ihre Lizenzen. Der […]

Press conference: Malta, the rule of law and money laundering, Wednesday, 14 June, 14h00

    On Wednesday, the European Parliament will hold a plenary debate with Prime Minister Joseph Muscat on the rule of law in Malta. The Greens called for this debate linked to the Panama Papers as two members of the government (Keith Schembri, the Prime Minister’s Chief of Staff, and Minister for Tourism Konrad Mizzi) […]

0

1 Jahr Panama-Untersuchungsausschuss: Das blockierte Parlament

Heute vor einem Jahr hat der Panama-Untersuchungsausschuss seine Arbeit aufgenommen. Dazu haben wir eine erste Bilanz der Untersuchungsarbeit gezogen. Dazu Sven Giegold, Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im PANA-Untersuchungsausschuss:   „Die Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten müssen ihre Blockadehaltung im Rat aufgeben. Sie sollten vielmehr mit dem Europäischen Parlament zusammenzuarbeiten, um Geldwäsche und Steuerdumping zu beenden. Wir brauchen eine […]

0

Juncker on tax avoidance: blind for the past, strong commitments for the future

The president of the EU Commission, Jean-Claude Juncker, today answered questions in the European Parliament’s investigatory committee on money-laundering and tax evasion (PANA). A Green study revealed Juncker’s personal responsibility in blocking the fight against tax evasion. On Juncker’s appearance, MEP Sven Giegold, Green Coordinator in the PANA Committee and author of the Green study […]

0

Juncker zu Steuerflucht: blind für die Vergangenheit, konkrete Zusagen für die Zukunft

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat im Panama-Untersuchungsausschuss des Europäischen Parlaments ausgesagt. Dazu kommentiert der wirtschafts- und finanzpolitische Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, Sven Giegold:   „Der Kommissionspräsident hat uns überrascht – was die Zukunft angeht. Blind für die Vergangenheit lehnt er jede Verantwortung ab. Es ist enttäuschend, dass trotz schwerer steuerlicher Schäden für die Nachbarländer […]

0

Controversial tax transparency vote shifted

Just before the sensitive hearing of Jean-Claude Juncker in the PANA inquiry committee the committees on economic and monetary affairs and the legal affairs called off the vote on new tax transparency rules for transnational companies. The common voting session was scheduled for today at 9 am and was shifted on the demand of centre-right […]

0

Panama papers inquiry committee: Juncker’s Luxembourg found to have profited from the sidestepping of European tax rules

On Tuesday, European Commission President Jean-Claude Juncker will attend the PANA inquiry committee in the European Parliament. The former finance minister and Prime Minister of Luxembourg will face questions about his current and past record when it comes to tax transparency and justice. To date, the European debate has mostly focused on Junker’s role in […]

0

Panama-Untersuchungsausschuss: Junckers Luxemburg hat aus der Umgehung europäischer Steuerregeln ein Geschäft gemacht

An diesem Dienstag kommt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in den Panama-Untersuchungsausschuss im Europäischen Parlament. Er wird sich Fragen stellen müssen zu seiner Rolle als ehemaliger Luxemburger Premier- und Finanzminister sowie seiner jetzigen Arbeit als EU-Kommissionspräsident, wenn es um mehr Steuertransparenz und –gerechtigkeit geht. Bisher wurde in der europäischen Öffentlichkeit vor allem Junckers Rolle bei der Ermöglichung […]