DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Newsletter Einstellungen verändern
Jetzt zum Blog anmelden
|Sortiert nach:   Meist kommentiert Neueste Einträge
0

Tax justice: Member States must follow Commission’s lead and tackle tax advisors’ and lawyers’ aggressive methods

The European Commission will today present its proposal to create an obligation on intermediaries to systematically report to tax authorities any cross-border schemes with potentially aggressive tax planning elements they offer to their clients. A report from the Greens/EFA group in January 2017 showed the extent of the role of intermediaries in tax evasion and […]

0

Aggressive Methoden von Steuerberatern und Rechtsanwälten: Mitgliedstaaten müssen Kommissionsvorschlag schnell umsetzen

Am heutigen Mittwoch stellt die EU-Kommission einen Vorschlag zur Kontrolle von sogenannten Mittelsmännern für Steuervermeidung vor. Banken, Steuerberater, Anwaltsfirmen, Wirtschaftsprüfer und andere Mittelsmänner sollen zukünftig den Steuerbehörden systematisch mitteilen, wenn sie aggressive Steuergestaltungen mit Auslandsbezug anbieten. Sie machen es erst möglich, dass Unternehmen und Privatpersonen Millionen am Fiskus vorbeischleusen. Dass zahlreiche europäische Mittelsmänner in solche […]

0

Malta / Money Laundering: Fair and thorough investigation urgently needed

MEPs have today held a debate on the Panama Papers and the rule of law in Malta in the presence of Maltese Prime Minister, Joseph Muscat. Prime Minister Muscat faces allegations that senior members of his government were involved in money laundering. Despite several senior officials being implicated in the Panama Papers, there has to […]

0

Malta/Geldwäsche: Schnelle Aufklärung notwendig

Am heutigen Mittwoch haben die EU-Abgeordneten mit dem maltesischen Premierminister Muscat über die Verwicklungen seiner Regierung in Geldwäsche diskutiert. Mehrere hohe Mitglieder der Regierung sind in den Skandal um die Panama Papiere verwickelt. Ihnen wurde nachgewiesen, Briefkastenfirmen in Steueroasen zu besitzen. Dennoch haben sie hohe Posten behalten (1). Auch fragwürdige Finanzdienstleister behielten ihre Lizenzen. Der […]

Press conference: Malta, the rule of law and money laundering, Wednesday, 14 June, 14h00

    On Wednesday, the European Parliament will hold a plenary debate with Prime Minister Joseph Muscat on the rule of law in Malta. The Greens called for this debate linked to the Panama Papers as two members of the government (Keith Schembri, the Prime Minister’s Chief of Staff, and Minister for Tourism Konrad Mizzi) […]

0

Transnational Companies: European Parliament demands Tax Transparency against Resistance from EU Member States

This Monday, the committee on economic and monetary affairs (ECON) as well as the legal affairs committee (JURI) of the European Parliament voted on new tax transparency rules for transnational companies. The Commission suggested that transnational companies are required to publish key tax data on a country-by-country basis for the EU-28 as well as for […]

2

Großunternehmen: EU-Parlament fordert länderbezogene Steuertransparenz gegen Widerstand der EU-Mitgliedstaaten

Am heutigen Montag haben der Rechtsausschuss und der Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europäischen Parlaments über den Vorschlag der Europäischen Kommission zur länderbezogenen Finanzberichterstattung (country-by-country reporting) abgestimmt. Die EU-Kommission hatte vorgeschlagen, dass große, grenzüberschreitend tätige Unternehmen ihre wichtigsten Steuerdaten nach Ländern veröffentlichen sollen – aufgeschlüsselt für EU-Länder und Steueroasen, aber lediglich zusammengefasst für alle weiteren Drittstaaten. […]

Emmanuel Macron, Präsident Frankreichs 0

Parlamentswahlen in Frankreich: Mehrheit für Macron ist historische Chance für Reformen in Europa

Frankreichs Präsident Macron hat nach der ersten Runde der Parlamentswahlen gute Aussichten auf eine stabile Mehrheit in der Nationalversammlung. Nach der gestrigen Wahl forderte Jens Spahn (CDU), Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Macron auf, seine Vorschläge für die Eurozone zu konkretisieren und reagierte mit vielen Wenns und Abers statt mit eigenen Initiativen. Dazu kommentiert der Sprecher von […]

0

Europäische Staatsanwaltschaft: Europa sagt der Korruption den Kampf an

Die an der verstärkten Zusammenarbeit für eine Europäische Staatsanwaltschaft beteiligten Mitgliedstaaten erzielten heute Vormittag im Rat der Innen- und Justizminister eine Einigung über die Verordnung (“allgemeine Ausrichtung”). Neben Deutschland nehmen insgesamt 18 Länder teil, sowohl West- als auch Osteuropa. Es fehlen Länder mit großen Problemen wie Ungarn, und leider auch die Gründungsstaaten Italien und Niederlande […]