DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Newsletter Einstellungen verändern
Jetzt zum Blog anmelden
|Sortiert nach:   Meist kommentiert Neueste Einträge

Petition zur Öffnung des „wirtschaftlichen Vereins“ – mach mit!

Der Zentralverband deutscher Konsumgenossenschaften weist auf die gute und wichtige Petition an den Deutschen Bundestag hin, an der sich hier beteiligt werden kann. Bitte macht mit und helft dabei, die vielen kleinen genossenschaftlich getragenen Dorfläden auf eine sichere und unkomplizierte Rechtsbasis zu stellen. Ihr unterstützt damit den Ausbau von regionalen Wirtschaftskreisläufen und helft mit, die […]

EU-Rettung für Irland: Ein teurer Sonntag für ehrliche Steuerzahler

Zum Beschluss von EcoFin und Eurogruppe über die „Irland-Rettung“ und die Ausgestaltung der zukünftigen Gläubigerbeteiligung erklärt Sven Giegold, wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Grünen Fraktion im Europaparlament: „Es war notwendig und sinnvoll, den Irischen Staat unter den europäischen Rettungsschirm zu nehmen. Es darf kein Zweifel am Willen der Euroländer aufkommen, den Euro zu erhalten und […]

Kurzinterview zur Situation in Irland

Euradio Nantes, ein englischsprachiges Internetradio aus Frankreich hat eine Beitrag zur Irland-Krise gemacht und dazu ein Kurzinterview mit mir geführt, das hier: http://www.euradionantes.eu/index.php?page=detailPodcast&id_podcast=5802&id_programme=93 nachgehört werden kann.

Grüner Erfolg im Wirtschaftsausschuss: Fraktionsübergreifende Forderung nach Mindeststeuersätzen für Unternehmen in Irland und in der EU

In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Obleute im Wirtschaftsausschuss der Fraktionen EVP, S&D, ALDE und Grünen für eine Mindest-Körperschaftssteuer von 25% ausgesprochen. Unterstützt wird die Erklärung durch: Jean-Paul Gauzes (EVP), Udo Bullmann (S&D), Sylvie Goulard (ALDE), Sven Giegold (Grüne), Burkhard Balz (Co-Koordinator EVP), Leonardo Dominici (S&D), Wolf Klinz (ALDE) und Pascal Canfin (Grüne).

Die neuen Banker-Boni-Regeln sind ein Testfall für das Primat der Politik

Die neuen europäischen Regeln für Gehälter und Boni von Managern in Finanzinstituten sind ein großer Fortschritt der Finanzmarktregulierung. Rat und Europaparlament haben die Regeln einvernehmlich bzw. mit großer Mehrheit beschlossen. Selbstverständlich werden sie jetzt auch umgesetzt. Deutsche Bank-Chef Ackermann irrt, wenn er glaubt, die politisch beschlossenen überfälligen Reformen wieder in Frage stellen zu können. Hier […]

Irlandkrise: Bedrückendes Schauspiel der Uneinigkeit des Rates wird Finanzmärkte weiter verunsichern

Zum Streit in der Eurogruppe und ECOFIN zu einer möglichen Aktivierung des Rettungsschirmes für Irland erklärt Sven Giegold, wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament: „Die Uneinigkeit des Rates ist ein bedrückendes Schauspiel in höchster Not. Es ist erschreckend, dass sich die EU-Finanzminister selbst im Angesicht der schlechten Zahlen von den Finanzmärkten auf […]

Gesehen auf den Brüsseler Fluren der FDP

Auf den ersten Blick scheint es, die FDP hätte das Gras wachsen gehört und ihre Liebe zu ergrünten Industrieanlagen entdeckt. Bei genauerer Betrachtung fällt dann aber doch auf: Nein, es ist immer noch die altbekannte FDP, die sich nur in Greenwashing versucht. Umweltschutz heißt für die FDP, der Industrie nicht weh zu tun, vor allem […]

Klassenpolitik an meinem Geburtstag

Ausgerechnet heute hat die Belgische Ratspräsidentschaft vorgeschlagen, fast alle Kapitaleinkommen, von der neuen Richtlinie zur Verwaltungszusammenarbeit in Steuersachen auszunehmen. Arbeitseinkommen im Ausland sollen in Zukunft automatisch den Steuerbehörden des Auslands übermittelt werden. Zinsen, Dividenden, Kursgewinne und Lizenzgebühren erhalten eine Extrawurst. Selbst in Zeiten völliger Ebbe in den öffentlichen Kassen, sind die Mitgliedsländer nicht in der […]

NRZ: Im Raumschiff Brüssel

Denise Wagner von der  NRZ (Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung) hat mich einen Tag in Brüssel begleitet und darüber dieses Porträt geschrieben. Im Raumschiff Brüssel Seit einem Jahr ist der Düsseldorfer Sven Giegold (Grüne) Europa-Abgeordneter. Die NRZ hat ihn einen Tag lang begleitet Denise Ludwig Brüssel. Es ist nicht zu überhören: Er ist ein […]