DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Newsletter Einstellungen verändern
Jetzt zum Blog anmelden
|Sortiert nach:   Meist kommentiert Neueste Einträge

Aktuelle Inflationsdaten zeigen: Ungleichgewichte in der Eurozone bleiben hoch

Die neusten Inflationsdaten von Eurostat zeigen, dass die notwendigen Korrekturen des Preisniveaus im Euroraum ausbleiben. Länder wie Griechenland, Spanien, Italien, Portugal und Frankreich, die Wettbewerbsprobleme haben, müssten günstiger werden. Deutschland und die Niederlande mit hohen Leistungsbilanzüberschüssen müssten teurer werden. Leider zeigt sich diese Entwicklung bislang nicht. Lediglich dem Krisenland Irland gelingt eine „interne Abwertung“. Italien […]

Europa zu Tisch – Wie kommt die Krise bei den Menschen an?

Gestern abend hatten wir im sehr gut gefüllten veganen Restaurant Sattgrün die 4. Auflage unserer Veranstaltungsreihe „Europa zu Tisch“ – wie immer in Kooperation mit meinem grünen Kreisverband Düsseldorf und meinem Düsseldorfer Kollegen aus dem NRW Landtag, Stefan Engstfeld. Unser Gast war diesmal Prof. Dr. Axt, Politikwissenschaftler der Uni Duisburg/Essen. Wir hatten eine lebhafte und […]

Lobbyismus lecker – Christstollen vom Dt. Bäckerhandwerk e.V.

Unverlangte Geschenke kommen das ganze Jahr über, aber in der Adventszeit wird es süß. Heute schickte mir der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerkes einen leckeren Dresdner Christstollen ins Düsseldorfer Büro. Dazu gab es auch eine nette Weihnachtskarte.    

Eindrücke von meiner Griechenlandreise

Seit Zuspitzung der Krise Anfang 2010 war ich am 10./11. Dezember 2011 zum dritten Mal in Griechenland. Neben einer Pressekonferenz mit meinem Kollegen Michail Tremopoulos stand auf dem Programm ein langes Hintergrundinterview für das griechische Fernsehen, ein Vortrag mit Diskussion zum Green New Deal mit dem regionalen Balkan-Netzwerk der Europäischen Grünen Partei sowie ein informelles […]

Die unverfrorenen Forderungen Großbritanniens

Hier dokumentiere ich für Euch das Originaldokument mit den Forderungen Großbritanniens für die Zustimmung zu Vertragsänderungen. Diese Forderungen zu Ausnahmen bei der Finanzmarktregulierung sind völlig unakzeptabel. Es war richtig, sie zurückzuweisen. Gleichzeitig darf nun ein rein zwischenstaatlicher Vertrag ohne substantielle Rechte des Europaparlaments nicht der Preis dieses Neins sein. Das Originaldokument als *.pdf hier.

Kurzanalyse unserer FraktionsmitarbeiterInnen zum Ergebnis des Rates

Staff debriefing on the European Council- Euro area Conclusions As we have become used to, the outcome of the14th emergency summit organized over the last 20 months is once again highly disappointing.  Not only a comprehensive solution is still pending and the can is once again kicked down the road but EU leaders have added […]

Commission proposal on European social entrepreneurship funds: a milestone for the recognition of the social and solidarity economy

The European Commission today adopted a proposal on social entrepreneurship funds. Commenting on the proposal, Green financial spokesperson and shadow rapporteur on this legislative file Sven Giegold said: „With this proposal Commissioner Barnier lays the foundations for the recognition and promotion of the social and solidarity economy.  Currently, at least 7% of all jobs in […]

Kommissionsvorschlag für Europäische Fonds für Soziales Unternehmertum: Meilenstein für die Anerkennung der Sozialen und Solidarischen Ökonomie

Zum heute von der EU-Kommission vorgelegten Vorschlag für „Europäische Fonds für Soziales Unternehmertum“ erklärt Sven Giegold, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Europaparlament und Schattenberichterstatter für den Vorschlag: Binnenmarktkommissar Michel Barnier hat mit dem Vorschlag einen Meilenstein für die Anerkennung und Unterstützung der Sozialen und Solidarischen Ökonomie vorgelegt. Mindestens 7% aller Beschäftigten in der […]

Marktordnung für Lobbyisten: Studie der Otto Brenner-Stiftung

Die Otto Brenner-Stiftung hat eine Studie vorgelegt, die den Einfluss von Lobbygruppen untersucht. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass durchaus eine Gefahr für die Demokratie vorliegt. Durch verdeckten und intransparenten Lobbyismus wird der offene Streit der Meinungen ausgehebelt. Zudem stellt die Studie fest, dass es keinen demokratischen Konsens über klare Regeln für den politischen Umgang […]

Europa zu Tisch #4: Europa in der Krise – wie kommt die Krise bei den Menschen an?

EUROPA ZU TISCH #4 Europa in der Krise – wie kommt die Krise bei den Menschen an? Wann?: Donnerstag, 15.12.2011, 19.30 bis 21.30 Uhr Wo?: Restaurant Sattgrün, Düsseldorf-Flingern Die Finanz- und Wirtschaftskrise nimmt immer dramatischere Züge an. Fast täglich verschlechtern sich die Nachrichten, von immer tiefer klaffenden Löchern in den Staatshaushalten der Mitgliedsländer. Ein Krisengipfel […]