DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Newsletter Einstellungen verändern
Jetzt zum Blog anmelden
|Sortiert nach:   Meist kommentiert Neueste Einträge
0

Single Resolution Board commits to report about obstacles to resolution in national and EU legislation

In the hearing of the European Parliament Committee on Economic and Monetary Affairs on 28 January 2016, Elke König, Chairperson of the SRB, committed to report about obstacles to resolution in national and EU legislation.   Sven Giegold: „I have basically three questions. First, the legal base for the SRM foresees to reduce complexity of financial institutions […]

0

Zeitenwende zum Jahresanfang: Gläubiger haften für Krisenbanken

Die Bankenunion nimmt zum 1.1.2016 wichtige Hürde: Die EU-Bankenabwicklungsrichtlinie BRRD wird nun in allen Teilen wirksam. Damit dürfen Staaten Banken nicht mehr retten, ohne zunächst die Gläubiger mit mindestens 8% der Bilanzsumme zur Haftung heranzuziehen. Das klingt wenig, hätte aber bei den Bankensanierungen der letzten Jahre in aller Regel gereicht, um weitere Kosten für die […]

0

Expert consultation on the Annual Report on the Banking Union

The Economic and Monetary Affairs Committee (ECON) of the European Parliament currently works on its first annual report on the Banking Union. The report is supposed to bring the parliamentary control over the Banking Union and thus ECB and EBA to a new level.   After the quick introduction of the SSM and the SRM […]

0

Demokratie und Transparenz bei Europas Abwicklungsfonds

Die EU-Kommission hat heute ihre Vorschlagsliste für den Vorsitzenden und Vize-Vorsitzenden des Europäischen Bankenabwicklungsausschuss (SRM) vorgelegt, nachdem die Positionen öffentlich ausgeschrieben wurden. Die Vorschläge kommentiert Sven Giegold, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Europaparlament, Grüner Berichterstatter für die Einrichtung des SRM: “Erstmals werden Europäische Spitzenpositionen in einem offenen Verfahren mit starker Rolle des Parlaments […]

0

EU-Bankenabgabe: Kommission will keine Änderungen mehr vornehmen – Europaparlament darf die Ignoranz der EU-Kommission nicht hinnehmen

Nach der Diskussion im Ausschuss für Wirtschaft und Währung über den Vorschlag der EU-Kommission zur Ausgestaltung der EU-Bankenabgabe erklärt Sven Giegold, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Europaparlament: „Die EU-Kommission hat den Schuss nicht gehört. Die heutige Ankündigung der EU-Kommission die Vorschläge zur Bankenabgabe in der nächsten Woche unverändert zu beschließen, ist dreist und […]

Süddeutsche: Streit um Bankenabwicklung

Süddeutsche Zeitung, 08.04.204 Streit um Bankenabwicklung Frankfurt – Es gibt neuen Streit um die Brüsseler Abwicklungsrichtlinie, die vorsieht, dass Steuerzahler künftig nicht mehr für die Rettung klammer Banken geradestehen müssen. „Immer mehr EU-Staaten fordern jetzt, dass Regierungen im Notfall Garantien für Institute aussprechen dürfen, bevor die Aktionäre und Gläubiger dieser Bank zur Kasse gebeten wurden“, […]

European Voice: Deal reached on banking union

European Voice, 20.03.2014 Deal reached on banking union By Nicholas Hirst Compromise on bank resolution fund should bolster confidence in EU banking sector. Plans to stabilise the European Union’s banking sector took a big step forwards this morning (20 March) as negotiators representing the European Parliament and member states brokered a deal after months of […]

Banking resolution: Deal makes resolution mechanism simpler, more European and efficient but intergovernmental approach casts long shadow

An agreement was reached this morning between the European Parliament and Council on new EU rules on bank resolution and the creation of single mechanism for banking resolution. European Parliament negotiators have secured major improvements to the single resolution mechanism that was on the table from EU governments, ensuring it will be simpler, more European […]